redakteur

St. Pölten tanzt am Hauptstadtball

Alles Walzer“ heißt es am 12. Jänner 2019 in St. Pölten. Und wenn über 5.500 Gäste aus St. Pölten, Niederösterreich und darüber hinaus das Tanzbein bis in den frühen Morgen schwingen, hat der Hauptstadtball seine Tore geöffnet. Klassik trifft Moderne, 3/4 Takt trifft Blues, und jeder trifft seine Freunde – auf der Tanzfläche, an den Bars, im Restaurant, in der Disco.

„Der Hauptstadtball ist für mich die Mutter aller Ballveranstaltungen. Ich genieße jeden Moment dieses Abends“ stellt Bürgermeister Mag. Matthias Stadler klar. „Auch 2019 dürfen sich die Tanzbegeisterten des Landes wieder auf ein vielfältiges Unterhaltungs- und Showprogramm sowie auf Top Kulinarik aus den besten Küchen Niederösterreichs freuen. Wir haben auch für die kommende Ausgabe des Hauptstadtballs wieder versucht, die Latte, die wir uns im Jänner 2018 selbst sehr hoch gelegt haben, zu überspringen.“ Organisiert wird der Ball vom Team des Veranstaltungsservice St Pölten unter der Leitung von Michael Bachel.

Der Hauptstadtball in St. Pölten gehört zu den größten Ballveranstaltungen in ganz Österreich. Getanzt wird auf 10.000 Quadratmetern, fünf Bands bieten Livemusik und in zwei Discos sind die Beats tonangebend. Den Gästen stehen rund 25 Bars und kulinarische Versorgungsstellen inklusive eines Fine Dining Restaurants und Fingerfood mit „Hauben“ Küche zur Verfügung. Zwei exquisite Vinotheken und eine innovative Gin-Bar runden eine berauschende Ballnacht in der Landeshauptstadt ab.

Die wichtigsten Fakten und Daten rund um Ball der Bälle
Saaleinlass ist wie jedes Jahr um 19 Uhr. Zeitgleich öffnen die Restaurants. „Die Gäste werden von Köchen verwöhnt, die auf 3 Hauben verweisen können und das wird am Teller und am Gaumen auch deutlich spürbar sein“, ist Organisator Michael Bachel von der Qualität der Gastronomie am Hauptstadtball voll überzeugt. Verantwortlich dafür zeichnen die Gaststätte Figl und das Hotel Schachner. Gestärkt geht es dann – völlig stressfrei – auch schon ab in den großen Ballsaal. Traditionell wird der Hauptstadtball mit dem Walzer „Ballsirenen“ aus der Operette „Die lustige Witwe“ von Franz Lehár vom Europaballett eröffnet. Als besondere Gäste gastieren die Sängerin Barbara Paya und Sänger Jörg Schneider. Gemeinsam mit SchülerInnen der Musikschule der Landeshauptstadt St. Pölten wird das Duett „Lippen schweigen“ aus der Operette „Die lustige Witwe“ von Franz Lehár sicherlich ein erster Höhepunkt des diesjährigen Balles sein. Danach wird die Tanzschule Schwebach mit der legendären Fächerpolonaise von Karl Michael Zierer die Gäste auf den ersten Walzer des Abends vorbereiten.
Anschließend wird traditionell mit dem von Johann Strauss geprägten Kommando „Alles Walzer“ die Tanzfläche für alle Tanzpaare freigegeben. Danach wird die Wolfgang Lindner Band mit klassischen und lateinamerikanischen Rhythmen die Gäste unterhalten.
Natürlich bietet der Hauptstadtball wieder eine Tombola. Die beiden Hauptpreise: eine Reise nach Palma de Mallorca von Raiffeisen Reisen und eine Sitzgruppe vom Möbelhaus Leiner. Ein besonderer Act erwartet die BesucherInnen im Rahmen der Mitternachtseinlage. Domorganist Ludwig Lusser an der Orgel wird gemeinsam mit DJ´s und dem Europaballett unter der choreographischen Leitung von Renato Zanella die Tanzfläche zum Beben bringen. Klassische Musik, tiefe Bässe, Alternative, Hiphop, drum’n’bass… müssen keinen Widerspruch darstellen. In Verbindung mit einer extravaganten Choreographie der TänzerInnen des Europaballett St. Pölten wird diese Mitternachtseinlage zu einem audiovisuellen Event der Sonderklasse avancieren.

Vier Damen und ein Hauptstadtwein
Im Rahmen der Balleröffnung wird auch diesmal wieder der Landeshauptstadtwein vorgestellt. Er kommt 2018 vom „Frauenzimmer“. Hinter diesem Namen stehen vier Powerfrauen: Michaela Riedmüller, Victoria Kugler, Sabrina Veigel und Viktoria Preiß. Sie haben sich 2014 mit einem gemeinsamen Ziel vor Augen zusammengeschlossen – Weine zu kreieren, welche ihre vier Weinbaugebiete in sich vereinen.
Die Jungwinzerinnen arbeiten tagtäglich in den Weinbaubetrieben ihrer Familien und sind hier zum Großteil schon in Führungspositionen. Ihr Engagement und ihre Begeisterung für Wein sind faszinierend. Wahrscheinlich ist es auch deshalb so spürbar, weil sie Tradition mit Neuem verbinden können und an jedem Arbeitsschritt in ihren Weingütern mit Freude und aus Überzeugung beteiligt sind. Sie arbeiten im Weingarten, beim Rebschnitt, den diversen Laubarbeiten, der Bodenbearbeitung, oder der Lese mit, sind im Weinkeller, am Verkauf, im Büro, oder am Traktor unterwegs. Victoria, Michaela, Sabrina und Viktoria haben klare Ziele vor Augen und machen in der österreichischen Weinbranche auf sich aufmerksam. Wer sie kennen lernt, lässt gerne einen Funken ihrer Begeisterung für Wein auf sich überspringen.
Für Frauenzimmer selektionieren die vier Jungwinzerinnen kompromisslos Trauben. Die vorangehende Arbeit in den Weingärten ist natürlich ausschlaggebend, um wertvolle Weine zu machen. Das Ergebnis kann sich sehen und trinken lassen: in Form von Frauenzimmer prickelnd, Frauenzimmer weiß und Frauenzimmer rot – 2019 als Landeshauptstadtwein „Die St. Pöltnerin“. Patin dieses erlesenen Tröpferls ist keine geringere als Schauspielerin Veronika Polly, sie ist übrigens eine „waschechte“ St. Pöltnerin. Der TV-Seher kennt sie aus diversen Film- und Fernsehproduktionen, u.a. als Gerichtsmedizinerin Dr. Stefanie Löcker in der Hauptabendserie „Soko Kitzbühel“. Polly ist im Rahmen der NÖ Kreativakademie Referentin an der Schauspielakademie St. Pölten.

Bäriges In- Getränk aus Niederösterreich
Mit Bärnstein hat der Hauptstadtball auch ein innovatives junges Unternehmen zum zweiten Mal an Bord mit ihrem In-Getränk. Wussten Sie, dass der Bär ein waschechter St. Pöltner ist? Und man kann ihn sogar trinken. Die beiden St. Pöltner, Martin Paul und Lukas Renz, haben vor drei Jahren den Bärnstein geboren. Bärnstein ist eines der angesagtesten Muntermachergetränke, das Österreich derzeit zu bieten hat. Mit der Essenz des Grünen Kaffees, verfeinert mit Dirndln oder Quitten ist Bärnstein nichts weniger als die nächste Generation des Kaffees. Am Hauptstadtball auch als frech-fruchtige Cocktailvariationen an der Gin Bar und in der Disco Bar erhältlich.

Martin Paul und Lukas Renz waren damit die ersten in Österreich, die auf die belebende Wirkung des grünen Kaffees setzten und daraus ein natürliches Erfrischungsgetränk kreierten. Das Unternehmen gehört mittlerweile zu den erfolgreichsten Startups des Landes. Bärnstein zählt zu der elitären Runde der besten Jungunternehmen Österreichs, zu den Top 3 der besten Marken Österreichs, wurde zur innovativsten Geschäftsidee Niederösterreichs gekürt und hat bei der internationalen Falstaff-Verkostung in der Kategorie „Innovative Softdrinks aus Österreich“ den zweiten Platz erreicht.

Jazz, heiße Beats und weitere Schmankerl
Im Sparkassen Jazzkeller werden „The Ridin`Dudes mit Special Guest Charlie Furthner“ die Stimmung anheizen, auf der ACP-Bühne sorgt die Band „The Dreamers“ für tolle Tanzstimmung, ebenso wie die Schickeria, Reini Dorsch & Band. Im Warehouse gibt es 2019 den 90er Klub Floor mit DJ Leiwand & Manshee und die CottageClub Lounge in der Garage. DJ Nils rockt in bewährter Weise das 2. OG in der NÖN Disco. Wieder dabei ist auch Lukas Schüller von der Genusswerkstatt mit einer Gin-Bar mit selbst hergestelltem Gin in Kombination mit Fingerfood Variationen. Exklusiv wird es an der Austern- und Champagnerbar, erstmals mit dabei – Frankreichkenner Hubert Kohlmayer, zudem möchte er dem Publikum auch seine zarten Schnecken kredenzen. Karl Bachinger wird vor Ort Schaumrollen frisch zubereiten.

Damit die Gäste das gastronomische Angebot in vollen Zügen genießen können, sorgt Rittner Taxi für eine sichere Heimfahrt und die NÖN für die beliebte Frühstücks-Aktion.

Rückfragehinweis:

Michael Bachel
Leitung Veranstaltungsservice
Marketing St. Pölten GmbH
Rathausplatz 1
3100 St. Pölten
T 0664/61 00 216
E michael.bachel@st-poelten.gv.at
http://www.veranstaltungsservice-stp.at

Quelle: stp-konkret

Black Sale – Innenstadt St. Pölten

Rund um den 23. November  kannst du richtig günstig deine Weihnachtsgeschenke in der St. Pöltner Innenstadt besorgen oder für dich selbst shoppen: Denn am „Black Friday“ reduzieren viele Shops ihre Preise.

Hier findest du bereits eine Auswahl der vielen Shoppingvorteile:

SONNENTOR
– 10% Geburtstagsaktion ab einem Einkauf von EUR 20,–.
Gültig auf alle Sonnentor – Produkte.

JACK WOLFSKIN
– 20% auf alle 3in1 Jacken.
Ausgenommen reduzierte Ware.
Nicht mit anderen Gutscheinen und Aktionen kombinierbar.

LEINER ST. PÖLTEN
Black Friday Week bei Leiner
Bei uns wird Black Friday verlängert. Komm von Donnerstag 22.11. bis Montag 26.11.2018 zu deinem Leiner in St. Pölten und du bekommst 20%* auf viele Raumausstattungs-Artikel.
*Vom bisherigen Verkaufspreis. Gilt nur für Neuaufträge, ist nicht mit anderen Aktionen kumulierbar. Ausgenommen Werbe- & Aktionsware, Warengutscheine, Serviceleistungen, Bestpreis, Schöner Wohnen, Marc O` Polo, Fink, Stokke, Bugaboo, Kinderwägen, Kinder-Autositze, Depot, WMF, Villeroy & Boch, Elektrogeräte und Zubehör, Kobe/Essente, Leuchtmittel, Fissler, Gmundner, Leifheit, Die grüne Linie, Joop!, Lebensmittel, Krinner. Auch im Onlineshop erhältlich.

S.OLIVER – Shopping day
20% Sofortrabatt* auf das gesamte Sortiment!
*Angebot gültig am 23.11.2018 im s.Oliver Store Kremser Gasse & Traisenpark. Für s.Oliver Card Kunden am 23. & 24.11.2018 bei Vorzeigen der s.Oliver Card. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen und Rabatten. Nicht gültig auf bereits getätigte Einkäufe bzw. beim Kauf von Giftcards.
Druckfehler vorbehalten.

THALIA
22.11. – 24.11.: 20% Rabatt auf einen Einkauf ausgenommen Bücher 1)
22.11. – 26.11.: 25% Rabatt auf tolino vision 4 HD & tolino epos 2)
22.11. – 2.12.: Tolino shine 2 HD um nur 79,- Euro 3)

1) Gültig von 22.11. – 24.11.2018 in allen Thalia Buchhandlungen in Österreich auf lagernde Ware.
Ausgenommen Bücher, eBooks und Kalender, die der Buchpreisbindung unterliegen, Zeitschriften,
Geschenkkarten und -boxen, rabattierte Ware, Artikel der Marken ergobag & satch sowie tolino eReader. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.
2) Gültig von 22.11. – 26.11.2018 in allen Thalia Buchhandlungen in Österreich auf lagernde Ware.
Nur gültig auf die eReader tolino vision 4 HD und tolino epos. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.
3) Gültig von 22.11. – 2.12.2018 in allen Thalia Buchhandlungen in Österreich auf lagernde Ware.
Nur gültig auf eReader tolino shine 2 HD. Solange der Vorrat reicht. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

LIEBESKIND BERLIN
20% Rabatt auf alles.
23.11: Für alle & auf alles.
24.11: Nur für unsere Stammkunden und Neukunden bei Abschluss einer Kundenkarte.


FORSTER UNITED OPTICS

– 20% auf alle lagernden Sonnenbrillen am Freitag, 23.11.

DESIGUAL
– 20 % bei jedem Einkauf mit Stammkundenkarte.
Ausgenommen Aktionen und Rabatte.

NIMITO
Kinder Second Handshop (Kugelgasse 6)
– 20% ab einem Einkauf von EUR 20,–.

ROMA
– 20% auf alles* von 23.11. bis 24.11.2018.

*Gültig von 23.11.-24.11.2018. Nicht gültig auf bereits reduzierte Ware, Aktionen und Dauertiefpreise.
Keine Barablöse möglich. Nicht kombinierbar mit anderen Einkaufskonditionen.
Nicht gültig beim Kauf eines ROMA Geschenkgutscheines.

PROKOPP
– 15 % auf ein Naturkosmetikprodukt am Black Friday.

ASTRID BINDER KOSMETIK

Freitag, 23.11.2018: Auf jede an diesem Tag gebuchte Behandlung 10% !!!

STREET ONE
-10 % auf alles

NICO
-10 % auf alle Winterjacken

MITHRAS REISEN
Ermäßigung von € 100,– für jede Magic Life Buchung für die Sommersaison 2019
Gültig für Buchungen von 19. bis 23.November 2018.
Das ist kein TUI, sondern ein MITHRAS REISEN Angebot!

MARC O´POLO
Black Fashion Week von 19. – 24.11.2018
Mit extra dafür designten Produkten. – Lassen Sie sich überraschen!

MATRATZEN CONCORD
Angebote folgen.

Black Sale Euro Party @ Infinity
Mit folgenden Aktionen:
✔️ Vodka Energy 1 €
✔️ Roter Vodka Energy 1 €
✔️ Roter Vodka Soda 1 €
✔️ Vodka Lemon 1 €
✔️ Vodka Orange 1 €

✔️ Tequila 2 €
✔️ Bacardi Razz 2 €
✔️ Bacardi Cola 2 €
✔️ Whisky Cola 2 €
✔️ Malibu Orange 2 €
✔️ Shots 2 €
Alle weiteren Longdrinks 2,90 €.

Bottle Offers:
✔️ Eristoff 0,7l + 1 Liter Beigetränke 49 €
✔️ Grey Goose 0,7l + 1 Liter Beigetränke 80 €

Euro Party Preise bis 24 Uhr gültig!

Flotte Mode ab 11.10.2018 im Popup-Store

Kerstin Selberherr räumt das Lager ihrer Boutique – flotte Mode gibt es von 11. bis 13. Oktober im Popup-Store.

Edle Teile von Filippa K, Edited, Gestuz, mbyM, YAYA, Le Specs, Cheap Monday, Ganni und vieles mehr können Mode-Freundinnen von Donnerstag, 11. Oktober bis Samstag, 13. Oktober im Popup-Store in der Kremser Gasse 11 finden zu Schnäppchenpreisen. Denn Modelady Kerstin Selberherr räumt das Lager ihres Shops „is the new“. „Für den großen Lager-Sale haben wir unsere älteren Kollektionen bis zu 80 Prozent reduziert“, macht Kerstin Selberherr Lust aufs Stöbern und Kaufen: „Es werden auch Samples und Preloved-Teile zu super Schnäppchen Preisen dabei sein“, verspricht die Mode-Expertin eine tolle Auswahl im Popup-Store.
Das ist Donnerstag und Freitag von 10 bis 18 Uhr mit Mittagspause von 12.30 bis 13 Uhr und Samstag von 10 bis 13 Uhr geöffnet.

Quelle: stp konkret online

Erntedank am Markt

Das Marktamt und die Marktbeschicker laden auch heuer wieder herzlich zu den traditionellen Erntedankfesten auf den St. Pöltner Märkten ein, um die Ernte des Jahres 2018 zu feiern. Die Saisonfrüchte werden gesegnet und natürlich gibt es wieder viele Schmankerl bei den Ständen zu verkosten. Als „Dankeschön“ an die treuen Marktkunden werden Warenkörbe mit Saisonprodukten sowie Warengutscheine verlost. Es erwartet Sie auch gemütliche Musik, eine Vorführung der Schuhplattlergruppe Herzogenburg und Darbietungen von SchülerInnen der Grillparzer Volksschule.

Die Termine der Erntedankfeste auf den einzelnen Märkten:
– Josefsmarkt am Pater Paulus-Platz: Freitag, 12. Oktober, 9 Uhr
– Wochenmarkt am Domplatz: Samstag, 13. Oktober, 9:30 Uhr

Quelle:stpkonkret

Ö3 sendet aus St. Pölten

Hitradio Ö3 übersiedelt von 19. bis 24. Dezember nach St. Pölten und erfüllt am stimmungsvollen Christkindlmarkt am Rathausplatz 120 Stunden lang Musikwünsche gegen eine Spende für den „Licht ins Dunkel-Soforthilfefonds“.

Nach Salzburg (2014), Graz (2015), Innsbruck (2016) und Linz (2017) ist heuer St. Pölten von 19. bis 24. Dezember die Gastgeberstadt des Ö3-Weihnachtswunders. Dazu packt Ö3 sein Studio in einen Glas-Container und übersiedelt auf den Christkindlmarkt am Rathausplatz in der niederösterreichische Landeshauptstadt. Heuer sendet Ö3 fünf Tage lang live aus St. Pölten, die ModeratorInnen Robert Kratky, Gabi Hiller und Andi Knoll werden in der Ö3-Wunschütte am Rathausplatz 120 Stunden lang durchmoderieren und für Adventzauber sorgen. Sie werden prominente Gäste begrüßen, mit tausenden BesucherInnen einzigartige Live-Musikmomente erleben, „Advent-Fasten“ und vor allem werden sie gegen eine Spende für den Licht ins Dunkel-Soforthilfefonds möglichst viele Musikwünsche der Ö3-Gemeinde erfüllen.

Spenden für „Licht ins Dunkel“

Jeder kann rund um die Uhr dem Ö3-Team bei der Arbeit im gläsernen Studio (der „Ö3-Wunschhütte“) über die Schulter schauen und das Ö3-Weihnachtswunder am Christkindlmarkt vor dem St. Pöltner Rathaus live miterleben. Und natürlich können dort auch „Musikwünsche & Spenden“ abgegeben werden. Der große „Wünschen&Spenden-Briefkasten“ direkt vor dem Studio wird nicht zu übersehen sein. Spenden können aber auch jederzeit am Spendentelefon oder via Internet abgegeben werden.
Gegen eine beliebig kleine – oder auch große – Spende gilt es möglichst viele Wünsche der Ö3-HörerInnen zu erfüllen. In den ersten vier Jahren des Weihnachtswunders sind so rund sechs Millionen Euro zusammengekommen. Dieses Spendengeld der Ö3-Gemeinde wird über den Licht ins Dunkel-Soforthilfefonds tagtäglich zur unmittelbaren Hilfe für Familien in akuten Notlagen in Österreich.

Prominente Gäste erwartet
Ein Blick zurück zeigt: Es ist immer viel los vor und auch im Ö3-Sendestudio. Zahlreiche Studiogäste waren in den Vorjahren live auf Sendung: MusikerInnen und Bands wie Rainhard Fendrich, Pizzera & Jaus, Conchita, Ina Regen, Wanda, Bilderbuch, Zoe, Andreas Gabalier oder Julian Le Play haben für unglaubliche Live-Momente in der Ö3-Wunschhütte gesorgt. Auch zahlreiche Gäste aus Sport, Wirtschaft, Politik und Kultur (darunter Marcel Hirscher, Thomas Morgenstern, David Alaba, Andi Goldberger Eva-Maria Brem, Benni Raich, Julia Dujmovits, Werner Gruber, Nina Hartmann, Gernot Kulis, Josef Hader, Josef Zotter, Uli Brée, Thommy Ten und Amelie van Tass und viele mehr) waren zu Gast. Neben prominenten Gästen lebt das Ö3-Weihnachtswunder aber auch ganz besonders von den vielen Menschen, die das Moderatorenteam in der Ö3-Wunschhütte in St. Pölten besuchen – auch das wird live auf Sendung zu hören sein.

Quelle: St. Pölten Konkret online

Fotonachschau PflasterOpening Kremser Gasse 15.9.2018

Die KREMSER GASSE ist SPITZENKLASSE! St. Pöltens Shoppingmeile erstrahlt im neuen Glanz und lud zur Einkaufs-Erlebniswoche von 10. -15. 9. und zum Eröffnungsfest am 15.9. um 11.00 Uhr. St. Pöltens meistfrequentierte Einkaufsstraße ist nun auch die schönste der Stadt und erstrahlt mit neuer Pflasterung im neuen Glanz. Das wurde gefeiert!!!

(mehr …)

Gästival mit Hofstetten-Grünau am 15. September

Hofstetten-Grünau besucht als letzte Pielachtal-Gemeinde im Gästival-Reigen des heurigen Jahres die Landeshauptstadt, und zwar am Samstag, 15. September.

Bestens auf das Gästival vorbereitet sind bereits Bäuerin Christine Gruber, Musiker Lukas Donner und Vizebürgermeister Wolfgang Grünbichler. (Gerhard Hackner)

Dirndlprinzessin Romana Winter ist mit dabei, wenn am Samstag, 15. September, die Pielachtalgemeinde Hofstetten-Grünau zum Gästival in die Landeshauptstadt kommt – mit Kulinarik, Musik und Tourimus-Info. Bis 12.30 Uhr servieren Bauernmarkt-Standbetreiber Josef Stückler und Bäuerinnen aus Hofstetten Grünau bäuerliche Schmankerl wie Dirndlspezialitäten, Bauernbrot, Geselchtes, Schnapserl und Säfte.

Dazu spielen ab 10.30 Uhr die „Haberfeldtreiber“ auf.

Bürgermeister Anton Rasch und seine Delegation reisen mit der Himmelstreppe an, werden nach einer Stadtführung und einem Empfang im Rathaus gemeinsam mit Marktbesuchern den Hauptstadtwein verkosten und alle Attraktionen von Hofstetten-Grünau vorstellen, etwa die Pielachtaler Sehnsucht, das Abeneuerland Pielachtal, den Pielachpark und vieles mehr.
Klar, dass auch beim Finale des heurigen Gästivalreigens der Pielachtaler Tourismus-Obmann Gerhard Hackner und Betriebsleiter Anton Hackner von der NÖVOG mit dabei und informieren über das Pielachtal, den Dirndlkirtag und die Mariazellerbahn.

Quelle: stp konkret online (Beate Steiner)

Pflasteropening Kremser Gasse & Einkaufswoche

Die KREMSER GASSE wird SPITZENKLASSE!
St. Pöltens Shoppingmeile erstrahlt im neuen Glanz und lädt zur Einkaufs-Erlebniswoche von 10. -15. 9. und zum Eröffnungsfest am 15.9. um 11.00 Uhr.

St. Pöltens meistfrequentierte Einkaufsstraße ist ab August auch die schönste der Stadt und erstrahlt mit neuer Pflasterung im neuen Glanz. Das wir gefeiert!!!

Mit einer Einkaufserlebniswoche vom 10. bis zum 15. September. In über 30 Shops gibt es dabei tolle Aktionen, feine Kulinarik und ein großes Gewinnspiel. Es locken ein e-Golf für ein Monat, eine Ballonfahrt, ein Geschirrset, ein Fitness-Block und vieles mehr. Zum Abschluss findet am Samstag, 15.9 das große Pflasteropening statt. Mit Bürgermeister, St. Pöltner Kindern uvm.

Infos zum Pflasteropening findet ihr auch auf https://www.facebook.com/insBesondereInnenstadtStPoelten

 

 

 

 

 

 

Hier geht´s zum Flyer:

meinplus_Einkaufswoche_PFLASTEROPENING_A5-alleBetriebe_FERTIG

Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel hier:

http://www.insbesondere.at/wordpress/wp-content/uploads/2018/08/KremserGasse_Gewinnkarte.jpg

Unsere teilnehmenden Betriebe der Kremser Gasse  findet Ihr hier:

Bäckerei Hager
Bonita – Gefühl für Mode
Bruckner Herrenausstatter
C & A Mode
comma, Fashion
Donuteria’s Partner „Cafellini”
Dunky Johann Juwelier
Eisboutique – Karl Bachinger
Edwin Surin-Goldschmiedemeister
Grüne Erde St. Pölten
Hasenzagl Uhren & Schmuck
Humanic
Kleider Bauer
Manera Fashionista Italienische Mode
Marc O´Polo Filiale St. Pölten
Marionnaud Parfumeries Autriche
More & More
NICO

Orsay
Palmers
S.Oliver
Schmuckwerk Surin
Sonnentor Shop St. Pölten
Street One
Thalia Buch & Medien
Tom Tailor
Triumph International